Logo     De/Vision - Six Feet Underground - Neue CD (Album erscheint im Juni 2004)


De/Vision -
Six Feet Underground


Navigation:
Mehr Musik-Tipps:
Musiksuche:
Suchen nach:
 
In Partnerschaft mit Amazon.de


Weitere News:
 Musik-CD

   News vom 19.06.2004      E-Pop, sonstige Musikrichtungen  


De/Vision - Six Feet Underground [Album]

Tracklisting und weitere Informationen zu De/Vision - Six Feet Underground

Label: Drakkar BMG
Daten
Erscheinungstermin: 28. Juni 2004
Abbildung:

  De Vision   Beispiele [Probehören oder Details einsehen bei Amazon-Musik]

Tracklisting zum Album "Six Feet Underground" von De/Vision


CD1: Tracks

  • 01. I'm Not Enough
  • 02. I'm Not Dreaming Of You
  • 03. Unputdownable
  • 04. Turn Me On
  • 05. 6 Feet Underground
  • 06. Aimee
  • 07. Right On Time
  • 08. Take Me Over
  • 09. You Are The One
  • 10. Beside You
  • 11. Klangmonaut
  • 12. Take Me To Heaven


Hörproben zu "Six Feet Underground" finden Sie auf der Homepage von Amazon.
Dort kann man diese CD von De/Vision online bestellen. Die Preise erfahren Sie auf den Seiten des Anbieters.
Hörbeispiele zu diesem Album können aus rechtlichen Gründen leider nicht auf dieser Seite angeboten werden.

Hinweise zu diesem Album:

"Zurück zu den Wurzeln", so könnte man das neue Album von von De/Vison beurteilen, wenn man den Titel
Six Feet Underground mal ganz bösartig interpretieren möchte. Denn auch diesmal haben sie die
Analog-Instrumente weitgehend unberücksichtigt gelassen und die pure Lehre des Elektro-Pop erneut beschworen.
Aber da nun ein paar Jahre ins Land gingen und mit Devolution der Weg zurück bereits beschritten wurde,
so findet der treue wie der neue Fan ein spannendes Album vor, bei dem der Schritt zurück gleichzeitig
zwei Schritte nach vorne bedeuten.

Am Anfang wird man noch etwas sanft eingelullt, erst beim zweiten Titel "I'm not Dreaming Of You" wird es tanzbar,
einen weiter bei "Unputdownable" wird es schön opulent mit einer Melodie, die an Songs von Simple Minds erinnert.
Aber wie als eine Art Abwärtsbewegung geht es dann immer etwas dunkler zur Sache. Der Titeltrack "Right On Time"
und "Take Me Over" sind Dunkeltanznummern vom Feinsten. Mit "You Are The One" wird im finsterlangsamen Bereich
effektiv gefischt und im abschließenden "Take Me To Heaven" wird gar der Urvater aller düsteren Musik,
der Blues, in ein digitales Outfit gepackt.

Auf Six Feet Underground gibt es für den Synthie-Fan früherer Zeiten genauso wenig Platz wie für
Gothic-Rock-Experimente mit Gitarre und Drums. De/Vision haben ihren Standpunkt für das Jahr 2004 festgelegt,
und diser liegt eben wieder zwei Schritte weiter - und das ist auch gut so!

Copyright ©2004 - Mit Genehmigung von Amazon.de, Amazon.com (Partnerprogramm)






   Günstig im Internet bestellen. ©2004 - www.mp3radio.de